Machen Sie ihr Zuhause radon­geschützt und sicher.

Radon kann schnell zur Gefahr für Mensch und Tier werden. 

Die Gefahr in den eigenen 4 Wänden

Radon ist die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs

Jeder weiß, dass Rauchen zu Lungenkrebs führen kann. Die wenigsten jedoch kennen Radon, das radioaktive Bodengas: Weltweit als zweithäufigste Lungenkrebsursache anerkannt, kommt es in mehr oder weniger gesundheitsgefährdenden Konzentrationen in jedem Gebäude vor. Radon in Innenräumen zu messen und zu bekämpfen heißt, ein gefährliches Karzinogen auszuschließen: Weil Prävention die beste Therapie ist.

Mit uns gehen Sie in Sachen Radon auf "Nummer sicher"

21. air

Gewissheit über die Radonkonzentration in Ihrer Raumluft

Da wir Radon mit menschlichen Sinnen nicht erfassen können, sind wir nur mit entsprechenden Messgeräten in der Lage, die gesundheitliche Belastung durch das radioaktive Gas in unseren Wohn- und Arbeitsräumen einzuschätzen. In unserem Shop bieten wir eine Vielzahl von Radonmessgeräten, für den privaten Anwender als auch für Profis.

Effektiver Schutz für heute und morgen

Sie haben Radon-Werte in Ihrem Zuhause oder Ihrem Unternehmen gemessen, die Sie so nicht stehen lassen wollen: Wir erarbeiten für Sie ein wirkungsvolles Konzept von Schutz- und Saniermaßnahmen und setzen diese mit langjähriger Expertise um. Es gilt, einen für Sie maßgeschneiderten Weg zu finden und nachhaltig Wirkung zu erzielen.

Reduzierung des Lungenkrebsrisikos

Radon in der Innenraumluft ist ein weltweit anerkanntes Karzinogen und zweithäufigster Lungenkrebsverursacher. Die Devise lautet daher: „So wenig als möglich!“, denn eine Unbedenklichkeitsschwelle existiert nicht. Deshalb sind Radonmessung und Radonsanierung eine klare Investition in Ihre Gesundheit und wirksame Lungenkrebsprävention.

4,9

4.9/5
André Simmen
André Simmen
Weiterlesen
Sehr hilfsbereite und perfekte Betreuung. Vor allem auch sehr sehr liebenswert und hilfsbereit von Frau Krebs, als wir einen Fehler firmenintern gemacht haben. Dankeschön und sehr gerne wieder bei einem allfällig weiteren Produktekauf.
Bernd S.
Bernd S.
Weiterlesen
Spitzen Produkt zu einem der Qualität entsprechenden sehr guten Preis. Der erfreulich niedrige Verbrauch hat mich veranlasst, das Gerät im Winter ständig eingeschaltet zu lassen und hat dazu geführt, mein Lüftungsverhalten zu ändern.
Michael Seibert
Michael Seibert
Weiterlesen
Volle Punkt(Sterne)zahl! Das RadonEye hilft uns hier in Goslar sehr, um die Strahlung im Haus verlässlich einzuschätzen. Die Qualität und vor allem die sehr freundliche und kompetente Beratung am Telefon überzeugen auf ganzer Linie. Vielen Dank 🙂
R. Mittermayr
R. Mittermayr
Weiterlesen
Die Beratung 1A, der Versand inkl. Verpackung 1A, der Support 1A! Bei diesem Unternehmen funktioniert wirklich alles perfekt. Hier findet man wirklich Problemlöser.
Voriger
Nächster

So schützen Sie in nur 4 Schritten Ihr Zuhause:

1. PLZ-Check

Prüfen Sie mit unserem Risiko-Tool anhand Ihrer PLZ, welches Radon-Potential in Ihrem Wohnort besteht.

2. Messung

Bodenpotential ist das eine – der Gebäude- Zustand das andere: Selbst bei niedrigem Risiko aus der Bodenluft kann Ihr Haus hohe Radonwerte aufweisen. Nur Messen bringt Klarheit!

027 - Report Analysis

3. Ergebnisbewertung

Was sagen die Messergebnisse? Alles im grünen Bereich – oder sollten Gegenmaßnahmen ergriffen werden? Was ist der nächste Schritt? Kontaktieren Sie unseren Support, wir nehmen eine erste Interpretation Ihrer Messergebnisse vor.

4. Maßnahme(n)

Wenn Radonschutzmaßnahmen nötig sind: Eine profunde Gebäudeuntersuchung ist Grundlage jeder professionellen Sanierung. Wir begleiten Sie auch hier gerne mit jahre- langer Expertise und eigenem, erprobten Konzept.

Ermitteln Sie jetzt kostenlos Ihr Radon-Gefahren­potenzial und erfahren direkt, ob Handlungs­bedarf besteht: