Radonschutz muss nicht teuer sein!

Davon sind wir überzeugt. Wer sich früh genug über Radon Gedanken macht, kann meist mit einfachen und kostengünstigen Mitteln einen effektiven Radonschutz aufbauen. Besonders bei Neubauten lässt sich mit nur wenigen Änderungen eine große Wirkung erzielen. Je früher Sie sich mit dem Thema Radon beschäftigen, um so einfacher gestalten sich die Lösungen. Selbst bei bestehenden Gebäuden kann man oft durch verschiedene Abdichtungen oder Raumumnutzungen mit wenig Aufwand ein effektiver Radonschutz realisieren. Selbst bei größeren Radonsanierung kann man durch entsprechende Technik und Fachwissen, mit überschaubarem Aufwand, meist sehr gute Ergebnisse erzielen. Wir beraten Sie frühzeitig.

Sofortmaßnahmen bei Radon

Bei geringen Radonbelastungen helfen meistens schon die einfachsten Sofortmaßnahmen, wie z.B. :

  • Fensterlüftung

  • Umnutzung

  • Beseitigung von Unterdruck

Sie möchten mehr über einfache Sofortmaßnahmen bei Radon wissen, kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen

Abdichtungsmaßnahmen bei Radon

Radon dringt in der Regel durch Löcher und Risse ins Gebäude ein. Verschließt man diese Radon-Eindring-Pfade, kann oft die Radonkonzentration beachtlich gesenkt werden.

  • Raumtrennung

  • Partielle Abdichtung

  • Bauteildurchführungen

Sie benötigen weitere Informationen über Abdichtungsmöglichkeiten ? Dann kontakieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen

Flächige Abdichtungen bei Radon

Je früher Sie in der Bauphase sich dem Thema Radon widmen, desto günstiger lässt sich ein guter Radonschutz realisieren. In sogenannten „Radonvorsorgegebiete“ wird immer häufiger der Verbau einer Radon Folie oder sonstigen flächigen Radonabdichtungen empfohlen. Jedoch ist Abdichtung nicht gleich Abdichtung und die größten Gefahren lauern beim falschen Einbau der Radonsperren.

  • Radonfolie

  • Schaumglas

  • Gussasphalt

Es tummeln sich immer mehr Produkte die sich „Radon-Dicht“, „Radon-Hemmend“ oder „Radon-Geprüft“ nennen. Jedoch ist bei der Auswahl der Materialien, die Sie unter Ihr Haus verbauen, größte Sorgfalt von Nöten, da ein späteres „rankommen“ ausgeschlossen ist. Die größte Gefahr geht von falsch oder schlecht installierten Radon-Sperren aus. Deshalb ist eine fachgerechte Installation vom Profi notwendig. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt aufnehmen

Radonbrunnen

Haben Sie trotz verschiedener Abdichtungsmaßnahmen nach wie vor hohe Radonkonzentrationen im Gebäude, hilft meist nur noch eine Absaugung des Radons. Hier gibt es viele verschiedene Ansätze und jedes Gebäude bringt seine Eigenheiten mit. Grundlegend kann jedoch zwischen zwei verschiedenen Arten von den sogenannten „Radonbrunnen“ unterschieden werden.

  • Radonbrunnen im Gebäude

  • Radonbrunnen außerhalb vom Gebäude

Die Art, die Größe und die Auslegung des Radonbrunnen ist für jedes Haus individuell, da jedes Gebäude eine andere Hülle hat, auf unterschiedlichem Grund steht und auch die Bewohner unterschiedliche Lebensgewohnheiten haben. Wir beraten Sie gerne bezüglich den verschiedenen Möglichkeiten.

Kontakt aufnehmen

Lüftungskonzepte bei Radon

Eine weitere Möglichkeit das Radonproblem aus der Welt zu schaffen ist eine gut geplante und installierte Lüftungsanlage.

  • Freie Lüftung

  • Auftriebslüftung

  • Ventilatorgestützte Lüftung

  • Taupunktlüftung

  • Radonechtzeitmessung

Für Neubauten gibt es die Möglichkeit, sich zwischen einer zentralen oder dezentralen Lüftungsanlage zu entscheiden. Steht Ihr Haus schon, ist die Installation von einer dezentralen Lüftungsanlage die einfachste Sanierungsmöglichkeit. Speziell für Kellerentlüftungen haben wir intelligente Systeme, mit denen Radonwerte und selbst Taupunkte in Echtzeit ermittlet werden können. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Neben einem radonfreien Keller können Sie gleichzeit Ihren Keller entfeuchten und werden Schimmelprobleme los. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt aufnehmen

Radonlösungen von Morgen

Heute schon nutzen.

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns