FTLAB Radon Sensor - RD200M

Der RD200M ist der neue innovative, schnellste Radonsensor, der mit 30 cph/pCi/l die höchste Empfindlichkeit auf dem heutigen Markt aufweist. Als Durchbruch in der FTLAB-Patenttechnologie, die 2015 die Zertifizierung „New Excellent Technology“ erhielt, verwendet der RD200M eine strukturierte gepulste Ionisationskammer mit zwei Sonden und eine spezielle hochohmige Differenzverstärkerschaltung, um das höchste Signal-Rausch-Verhältnis zu bieten. Es detektiert effektiv die sekundären Ladungen, die durch Kollisionen mit Luft und α-Teilchen durch Radon oder Radon-Nachkommen erzeugt wurden. Die Genauigkeit und Präzision des RD200M liegen beide bei ±10% bei 10pCi/l, was vom internationalen Standard Radon Testing Laboratory in KTL getestet wurde. Jeder Sensor wurde individuell mit Geräten kalibriert, die bereits auf rückführbare internationale Standards kalibriert sind.